Großartiges Panorama beim Aufstieg zur Almageller Hütte, von links nach rechts: Alphubel (4206m), Täschhorn (4490m), Dom (4545m), Lenzspitze (4294m), Nadelhorn (4327m) und Ulrichshorn (3925m). 20080829_Weissmies_Lagginhorn_008 20080829_Weissmies_Lagginhorn_025 Ein Steinbock in der Nähe der Almageller Hütte.
Sonnenaufgang am Zwischenbergpass, aufgenommen beim Aufstieg zum Weissmies (4017m) über den Südostgrat. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_031 20080830_Weissmies_Lagginhorn_037 Die Ostwand des Monte Rosa-Massivs ist mit ca. 2500m Höhe die höchste Wand der Alpen. Die Gipfel sind: Signalkuppe (4554m), Zumsteinspitze (4563m), Dufourspitze (4634m) und Nordend (4609m). Am rechten Bildrand der Liskamm-Ostgipfel (4527m).
Blick vom Südostgrat des Weismiess in Richtung Osten. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_041 20080830_Weissmies_Lagginhorn_049 Beim Vorbereiten des Seils am Vorgipfel des Weissmies. Im Hintergrund die Gipfel von Alphubel (4206m), Täschhorn (4490m), Dom (4545m), Lenzspitze (4294m) und Nadelhorn (4327m).
Peter und Petra auf dem letzten Teil des Weissmies-Südostgrates kurz vor dem Gipfel. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_052 20080830_Weissmies_Lagginhorn_053 Monte Rosa-Massiv, aufgenommen auf dem Gipfel des Weissmies (4017m).
Weissmies-Westgrat, aufgenommen beim Abstieg über den Normalweg, kurz unterhalb des Gipfels. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_059 20080830_Weissmies_Lagginhorn_061 Spaltensystem in der Nordwestflanke des Weissmies.
Die charakteristischen Riesen-Wechten am Weissmies-Westgrat. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_062 20080830_Weissmies_Lagginhorn_066 Gegen 12:00 Uhr steigen immer noch einige Seilschaften in Richtung Gipfel auf.
Die eisgepanzerte Nordwestflanke des Weissmies bei Abendstimmung, aufgenommen von der Hohsaas-Hütte. 20080830_Weissmies_Lagginhorn_069 20080830_Weissmies_Lagginhorn_071 Teleaufnahme von den haushohen Seracs in der Weissmies-Flanke.
Am nächsten Morgen: Weissmies, aufgenommen beim Aufstieg zum Lagginhorn (4010m). 20080831_Weissmies_Lagginhorn_076 20080831_Weissmies_Lagginhorn_079 Die letzten Meter zum Gipfel des Lagginhorns (4010m).